ūü•üServiettenkn√∂del Rezeptūü•ü


✔️Zutaten f√ľr 4 Portionen:

•400 ml Vollmilch
•75 g Mehl
•2 Eier
•4 Semmeln / Br√∂tchen vom Vortag
•75 zerlassene Butter
•Salz
•Muskatnuss

✔️Zubereitung der Serviettenkn√∂del:
F√ľr die Serviettenkn√∂del, schneiden Sie die Semmeln in d√ľnne Scheiben .

✔️Semmeln schneiden Semmelkn√∂del
Die Butter in einem großem Topf leicht erhitzen. Diesen Topf von der Herdplatte nehmen und Eier, Salz, Milch, Mehl und etwas geriebene Muskatnuss zur Butter geben. Mit einem Schneebesen alles gut vermischen. Danach die geschnittenen Brötchen dazu geben und die Serviettenknödel_Masse vorsichtig vermengen. Jetzt den Serviettenknödel_Teig 10 Min ziehen lassen.

✔️Semmelkn√∂del Masse Semmelkn√∂del wickeln
Nun bringen Sie In einem gro√üen Topf mit Deckel Wasser mit einem Teel√∂ffel Salz zum Kochen . Ein d√ľnnes K√ľchentuch gut in klarem Wasser aussp√ľlen, auswringen und auf der Arbeitsplatte ausbreiten. Den Serviettenkn√∂del_Teig nochmal vorsichtig mischen und dann bei einem schmalen Ende des K√ľchentuchs anh√§ufen. Einen Serviettenkn√∂del von etwa Acht cm Durchmesser aufrollen und die Enden des Serviettenkn√∂dels mit Schnurūü•ü satt zu einem ‘Bonbon’ zusammenbinden.

✔️Semmelkn√∂del Semmelkn√∂del kochen
Als letztes den Serviettenknödel in das leicht kochende Wasser legen und bei geschlossenem Topf in 45 Minuten garen. Danach den Serviettenknödel vorsichtig aus dem Tuch wickeln und in etwa 2 Zentimeter dicke Scheiben teilen. Serviettenknödel_Reste kann man am nächsten Tag in Butter anbraten.