­čŹ×K├Ąsebrot, Khachapuri­čąľ


✔️Pin drucken
Bewerten Sie dieses Rezept
Art des Gerichts: Beilage
K├╝che: Georgisch
Gesamtzeit: 1 Stunde 20 Min
Vorbereitungszeit: 60 min
Kochzeit: 20 Min
Portionen: 5 Brote

✔️Zutaten:
Backpulver Brotteig
•2 Becher fester Naturjoghurt 250 Gramm
•1 El Sahne
•1 Ei
•400g T45-Mehl
•1 El 15 Milliliter Oliven├Âl 
•1 gestrichener Teel├Âffel Backpulver
•1 geh├Ąufter Teel├Âffel Salz 9 Gramm

✔️K├Ąsef├╝llung:
•1 Ei
•150g von die Naturk├Ąse Madame Lo├»c Paysan Breton oder Feta
•250g geriebener Emmentaler


✔️Zum Arbeiten und Kochen
•Mehl zum Bemehlen Arbeitsplatte und des Teigs
•30g halbgesalzene Butter

Anleitungen
Brotteig zubereiten

Zuerst Joghurt, Sahne und Hefe in einer gro├čen Salatsch├╝ssel mit einem Schneebesen mischen.gib Ei und Salz zur Teigmischung . Schneebesen.
Nun f├╝gen Sie das Mehl hinzu. Beginnen Sie mit dem Mischen mit einem L├Âffel und verkneten Sie dann mit den H├Ąnden, bis der Teig homogen, glatt und noch etwas ­čŹ×klebrig ist. Das Handkneten dauert nicht l├Ąnger als 5 Min.
Nun f├╝gen Sie die 15 ml Oliven├Âl hinzu und verkneten Sie einige weitere Min, um sie einzuarbeiten. Anfangs klebt der ­čŹ×Teig nicht mehr, aber sobald er anf├Ąngt, wieder klebrig in den H├Ąnden zu werden, m├╝ssen Sie aufh├Âren zu arbeiten.
Jetzt muss man den Teig bei Kontakt mit Frischhaltefolie abdecken. 10 Min ruhen lassen und danach die K├Ąsef├╝llung zubereiten.
Brotteig

✔️K├Ąsef├╝llung:

Schlagk├Ąse und Emmentaler von Hand mixen. Danach das Ei einarbeiten. Alles gut mischen. Man erh├Ąlt eine kompakte Zubereitung.
Man muss es in 5 Kugeln von 85g. Buchen Teilen .

✔️Gestaltung:

Jetzt nach der Ruhezeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben und mit dem Mehl zu einer Kugel rollen.
Kugel aus Teig
Nun In F├╝nf Portionen von 145g teilen. Formen  Sie Mit Mehl zu Kugeln und mit Frischhaltefolie abdecken (damit sie nicht an der Oberfl├Ąche verkrusten).
Nun Nehmen Sie eine Kugel, legen Sie sie auf die bemehlte Arbeitsplatte und dr├╝cken Sie sie leicht flach (ein Dutzend cm).legen Sie Eine K├Ąsekugel darauf .
Teig und K├Ąseb├Ąllchen
Danach Umschlie├čen Sie es wie ein Kaplan und heben Sie die R├Ąnder des Teigs an. Dr├╝cken Sie den Teig­čŹ× zusammen, um ein Auslaufen zu vermeiden.
Jetzt das Mehl und den Ball auf den Plan zur├╝ckbringen. Nochmals ausrollen und man muss mit den H├Ąnden (ohne Nudelholz) auf einen Durchmesser von 16 cm flach dr├╝cken. Wichtig ist, vergiss nicht, die Arbeitsfl├Ąche oft zu bespr├╝hen, um das Brot­čŹ× nicht zu besch├Ądigen.
K├Ąsebrot distribuieren.
Legen Sie das Brot­čŹ× auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (oder ein bemehltes Silikonblech).
Man muss  die Vorg├Ąnge f├╝r die anderen Kugeln Wiederholen.
Drei ­čŹ×K├Ąsebr├Âtchen fertig
Als n├Ąchstes Erhitzen Sie Ihre beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze, bevor Sie das erste Brot hineingeben. Wenden, wenn die Seite goldbraun ist. Reiben Sie diese erste Seite mit dem St├╝ck kalter ­čžłButter ein.
Zum Schluss die zweite Seite backen. Wenn es goldbraun ist, auf eine Platte legen und das Brot­čŹ× wenden. Reiben Sie diese zweite Seite mit Butter­čžł ein.
Als letztes das Brot ist fertig, wiederholen Sie den Vorgang f├╝r die anderen Brote.