­čŹ▓Omis Graupensuppe­čŹ▓


✔️Zutaten:
•100g Butter
•1 kleine Porreestange
•1 L Kartoffeln, gesch├Ąlt, klein gew├╝rfelt, ein Literma├č voll)
•500g Rindfleisch (Hohe Rippe)
•200g Graupen (Perlgraupen)
•1 gro├če Zwiebel
•Salz 
•Pfeffer
•evtl. Streuw├╝rze zum Abschmecken

✔️Zubereitung:

1. Zun├Ąchst das Rindfleisch kalt aufsetzen mit 2 l von Wasser und 1 TL Salz. Die Garzeit f├╝r das Fleisch betr├Ągt 1,5 bis 2 Std.
Jetzt die Graupen kalt aufsetzen und ankochen, danach einmal wieder absch├╝tten, damit die Suppe­čŹ▓ nicht schleimig wird. n├Ąchstes In leicht gesalzenem Wasser garen.

2. Zum n├Ąchstes die Kartoffeln in einem weiteren Topf aufsetzen und weich kochen. Die Zwiebel fein hacken und danach muss man in Butter goldgelb anbraten. putze den Porree , in d├╝nne halbe Ringe teilen, zum gargekochten Fleisch geben und kurz mitk├Âcheln­čŹ▓ lassen.

✔️Probieren sie auch: Puddingh├Ârnchen, schmecken einfach ­čŹ▓Bombastisch!

3. Als letztes das Fleisch aus der Br├╝he nehmen und in W├╝rfel teilen, Knochen und Fett entfernen. N├Ąchstes die Fleischbr├╝he mit dem Lauch, Kartoffeln samt Kochwasser, Graupen, die Zwiebeln­čžů und das Fleisch zusammen f├╝gen und auch nochmal ­čöąerhitzen. Bevor die Suppe­čŹ▓ zu dick wird, lieber kann man etwas weniger Graupen zugeben.