­čŹ░Leckeres Esterhazyschnitten­čŹ░


✔️Zutaten:

✔️f├╝r die Vanillecreme:
•40g Puderzucker
•20g Puddingpulver Vanille
•250ml Milch
•20g Vanillezucker

✔️f├╝r die Buttercreme:
•180g Zucker
•1 P. Vanillezucker
•230g Haseln├╝sse, gerieben
•250g Butter
•100g Puderzucker
•2 cl Rum f├╝r den Teig:
•7 Eier

✔️au├čerdem:
•1 TL Kakaopulver
•50g Mandeln, gehobelt
•40g Aprikosenmarmelade
•250g Puderzucker
•etwas Wasser oder Zitronensaft

✔️Zubereitung:

Zuerst mit der Vanillecreme anfangen.
Daf├╝r erstmal 200ml von Milch aufkochen. Die restlichen Zutaten glatt r├╝hren und in die kochende Milch vermischen. Noch einmal kurz aufkochen und dann erkalten lassen.

Jetzt f├╝r die Buttercreme die Butter mit Puderzucker schaumig
schlagen. man muss die abgek├╝hlte Vanillecreme nach und nach dazu geben, den Rum zugie├čen und alles cremig­čąú r├╝hren.

✔️F├╝r den Teig die Eier trennen.
Eigelb­čąÜ mit Vanillezucker und 50g Zucker schaumig schlagen.
Eiwei├č mit den restlichen 130g von Zucker relativ fest schlagen, sollte noch etwas weich­čąú sein.
Danach unter die Eigelbmasse heben und die Haseln├╝sse r├╝hren.

Jetzt ein Backblech leicht fetten und mit Mehl bestreuen. Den Teig gleichm├Ą├čig darauf distribuieren und bei 201°C im vorgeheizten Backofen ca. 8 bis 10 Min backen.

Nach dem Backen sofort auf ein K├╝chentuch st├╝rzen und abk├╝hlen lassen.
Danach in ca. 8 cm breite Streifen teilen. Diese dann mit der Creme verteilen und
aufeinander stapeln. An den Seiten nochmal glatt streichen.
Die obere Seite d├╝nn mit der Marmelade verteilen.

Puderzucker mit wenig Wasser oder Zitronensaft glatt vermischen. Jetzt der Guss sollte nicht zu d├╝nn werden. Gerade so, dass man ihn auf den Kuchen­čŹ░ gie├čen und verstreichen kann.
Von dem Guss 2 Essl├Âffel abnehmen und mit Kakaopulver r├╝hren. Gegebenenfalls nochmal etwas ­čŹ░verd├╝nnen. F├╝lle In einen Spritzbeutel mit kleiner Locht├╝lle.

Jetzt den Guss auf den Kuchen geben und gleichm├Ą├čig distribuieren.
Mit dem dunklen Guss der L├Ąnge nach auf dem noch weichen hellen Guss Linien ziehen.
Nun ein Messer abwechselnd nach oben und unten durch den dunklen Guss ziehen, so dass das Muster­čŹ░ entsteht. Als letztes noch mit gehobelten Mandeln den Rand bestreuen.

Nach dem Trocknen den Kuchen­čŹ░ in gut zwei Finger breite Portionen teilen.