­čąžAnanastorte Rezept­čąž


Ananastorte­čŹ░ mit Nussboden und schneller Mascarpone-F├╝llung

✔️Backzeit: ca. Minuten
Ca. (480cal) Kalorien pro St├╝ck Ananastorte 

Ananastorte Diese Ananastorte wird mit einem saftigen Nuss-Tortenboden und einer Schicht Mascarpone hergestellt. Mascarpone­čŹ░ ist ein italienischer Frischk├Ąse und wird auch f├╝r Tiramisu verwendet. Der Nuss-Tortenboden­čŹ░ harmoniert wunderbar zur Ananas und die Mascarpone gibt der Ananastorte­čŹŹ einen sch├Ânen frischen und sahnigen Geschmack. man kann Ananas aus der Dose, oder auch eine frische Ananas­čŹŹ verwenden.

✔️Zutaten f├╝r den Ananaskuchen:

✔️F├╝r den Nuss-Tortenboden:
•250g Mehl
•100g gemahlene Haseln├╝sse
•2 Teel. Backpulver
•200g Butter (Zimmertemperatur)
•200g Zucker
•1 Packung. Vanillezucker
•1 Prise Salz
•5 Eier (Zimmertemperatur)
✔️Zum Tr├Ąnken des Nuss-Tortenbodens:
•100ml hei├čes Wasser
•1 Essl. Zucker
•Nach Belieben: 2 Essl. Mandellik├Âr oder Rum
✔️F├╝r den Ananastorten-Belag:
•2-3 Dosen Ananas in St├╝cken je 560 g
•(bei kleiner Springform 24 cm: 2 Dosen, bei gr├Â├čerer Springform: 3 Dosen
•1 Pck Tortenguss-Pulver, klar
•2 Essl. Aprikosenkonfit├╝re
•400g Mascarpone
•2 Essl. Zucker
•125ml aufgefangener Ananas-Fruchtsaft
•125ml Wasser
•1 Essl. Zucker
✔️F├╝r die Ananastorten-Garnierung:
•150mL Schlagsahne
•3/4 P├Ąckchen Sahnesteif-Pulver
•1 gestrichener Teel. Zucker
•100g Mascarpone
•50g gehobelte Mandeln

✔️Ananastorte backen:

F├╝r den Nuss-Tortenboden die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz in einer schmalen, hohen Sch├╝ssel mit dem Hand-R├╝hrger├Ąt(Schlagbesen) 3 Minuten schaumig schlagen. Die Eier­čąÜ in einer separaten Sch├╝ssel kurz aufschlagen und danach langsam unter stetigem Schlagen in die Buttermasse­čžł einlaufen lassen. Mehl mit gemahlenen Haseln├╝ssen und Backpulver in einer Sch├╝ssel mixen. Die Buttermasse­čžł dazu geben, und mit einem L├Âffel von Hand nur so lange vermischen bis alles gut vermengt ist. Eine Springform fetten, den Teig hineingeben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 171°Grad Umluft oder 180°Grad Unter/Oberhitze ca. 35 bis 40 Min backen.

Wenn der Ananastorten-Boden abgek├╝hlt ist, die W├Âlbung abschneiden (wird f├╝r die Ananastorte nicht verwendet), und den Boden umdrehen, so dass Sie eine ebene Oberfl├Ąche haben. Zum Tr├Ąnken des Ananastorten-Bodens einen Essl├Âffel Zucker im hei├čen Wasser aufl├Âsen, bei Belieben Lik├Âr oder Rum dazu geben, und auf dem Tortenboden verteilen.

F├╝r den Ananastorten-Belag die Aprikosenkonfit├╝re erhitzen (evtl. in der Mikrowelle) und jetzt die Konfit├╝re mit einem Backpinsel auf der Torten-Oberfl├Ąche­čŹ░ und den Tortenrand verteilen, damit die Mascarpone den Boden nicht aufweicht. Die Mascarpone mit 2 Essl. Zucker verr├╝hren. Den Springform-Rand um den Ananastorten-Boden legen und 400 g Mascarpone auf die Tortenboden-Oberfl├Ąche streichen. Weitere 100 g Mascarpone werden sp├Ąter f├╝r die Garnierung des Anansstorten-Randes ben├Âtigt.

Die Ananasst├╝cke gut abtropfen lassen und dabei den Fruchtsaft auffangen. Die Ananasst├╝cke auf die Mascarpone legen. Das Tortengu├č-Pulver mit 125 ml Fruchtsaft und 125 ml Wasser (zusammen 1/4 l) verr├╝hren, 1 Essl├Âffel Zucker dazu geben und dann unter R├╝hren zum Kochen bringen. Den Tortenguss hei├č von der Tortenmitte­čąž aus auf dem Ananastorten-Boden distribuieren, so dass bis zum Springform-Rand eine ebene Fl├Ąche entsteht.

Wenn der Tortenguss fest geworden ist, den Springformrand vorsichtig von der Ananastorte l├Âsen. Den Tortenrand mit 100 g Mascarpone bestreichen. Dann die gehobelten Mandeln auf den Tortenrand dr├╝cken. Nun die Schlagsahne mit dem Sahnesteif und einem gestrichenen Teel├Âffel Zucker nach der Sahnesteif-Packungsanleitung steif schlagen. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit gro├čer Sternt├╝lle f├╝llen, und 12-16 Sahnerosetten auf die Ananastorte spritzen. Dabei die Rosetten m├Âglichst weit an den Tortenrand setzen, dadurch wirkt die Ananastorte gr├Â├čer. Durch das Sahnesteif h├Ąlt sich die Ananastorte im K├╝hlschrank mindestens 2 Tage.

Tipp: Man muss die gehobelten Mandeln in einer Pfanne leicht anr├Âsten: Sieht gut aus und so schmeckt die Ananastorte noch besser!