­čŹ¬Spitzbuben­čŹ¬


✔️Zutaten :

✔️Zum Bestreichen:
2 Teel. Wasser
1 Eigelb
1 Prise Salz 

✔️F├╝r den Spitzbuben-Teig:
(1Pck) Vanillezucker.
1 Prise Salz.
1 Teel. Backpulver.
(1/3)Fl├Ąschchen Bittermandel├Âl.
(200g) Rohmarzipan
2 Eier
(300g) Mehl.
(150g) Zucker.
(1Pck) Zitronenschalen-Aroma.
(150g) k├╝hle Butter.

✔️F├╝r die F├╝llung:
1 Essl. Kirschwasser
225g rotes Gelee,  (z.B.Johannisbeergelee)


Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben.Das bedeutet, dass wir auch weiterhin Mittel von Pinterest erhalten k├Ânnen.



Spitzbuben(Pl├Ątzchen) backen: 
Zuerst Das Marzipan in St├╝cke schneiden und mit dem Bittermandel├Âl und den Eiern mit einem Hand(R├╝hrger├Ąt) in einer schmalen Sch├╝ssel schaumig schlagen, solange bis das Marzipan aufgel├Âst ist.

Danach Die restlichen Teig-Zutaten, au├čer der Butter, auf die Arbeitsfl├Ąche geben und vermischen. Dann die Butter und die Marzipanmasse dazu geben und mit den H├Ąnden zu einen Teig kneten. Jetzt so lange wie n├Âtig kneten, damit die Spitzbuben sch├Ân zart und locker werden. Den Teig etwa eine halbe Std k├╝hl stellen.

Spitzbuben-Teig Spitzbuben ausstechen
Dann den Spitzbuben-Teig portionsweise mit nicht mehr Mehl als n├Âtig ca. Vier mm dick ausrollen und runde Spitzbuben-Pl├Ątzchen ausstechen. Bei der H├Ąlfte der Spitzbuben(Pl├Ątzchen)­čŹ¬ mit dem kleineren Ausstecher in der halb zum Beispiel eine Sternform ausstechen. Die Spitzbuben(Pl├Ątzchen)­čŹ¬ auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Das Eigelb­čąÜ mit Salz und Wasser verr├╝hren und auf die Spitzbuben mit Loch streichen. Das ergibt nach dem Backen eine gut Farbe. Die Spitzbuben ca. 10 Min bei 151°C Umluft oder 171° Grad Ober/Unterhitze backen bis sie leicht angebr├Ąunt sind.

Hildabr├Âtchen Spitzbuben herstellen
Das Gelee in einem Topf kurz erw├Ąrmen bis es fl├╝ssig wird. Dann das Gelee leicht erkalten lassen, bis es wieder leicht angedickt ist, und jetzt das Kirschwasser unterr├╝hren.

Am ende Etwa einen TL Gelee auf jedes volle Hildabr├Âtchen geben und sofort je ein Hildabr├Âtchen mit Loch auflegen, bevor das Gelee von den Pl├Ątzchen herunterl├Ąuft.